Französische Mandelkekse & DIY Deko

Passend zum 1. brennenden Lichtlein am Adventskranz, gibt es heute Französische Mandelkekse und eine kleine weihnachtliche DIY Deko Idee. Bei meinem letzten Spaziergang, bin ich über ein paar wunderbare Zweige gestoßen.

Ich hatte mich kaum nach den Ästen gebückt, konnte ich schon die gequälte Stimme meines Freundes hören. Willst Du die ollen Zweige etwa mitnehmen???

Eigentlich ist es mehr eine Feststellung als eine Frage und kaum hat er es ausgesprochen, sitzen wir wieder in unserer kleinen Knutschkugel, Richtung nach Hause und kleine widerspenstige Äste piksen ihn vom Rücksitz, in den Nacken.

Mein Weihnachtsstrauß kommt ohne viel Chichi daher, genauso wie meine kleinen Franzosen.  Sie brauchen weder Zuckerglasur, bunte Perlen oder Schokoladenguss. Manchmal sind die einfachsten Dinge im Leben doch die Leckersten.

Eine kleine Anleitung zu meinem winterlichen Weihnachtsstauß findet ihr unten.

Einen wunderschönen 1. Advent und Viel Spaß beim Basteln, Plätzchen backen und auf dem Weihnachtsmarkt…sabrinasue;-)

Deko-Tip für eine schnelle und dazu noch wunderschöne Weihnachtsdeko.

Für meinen Weihnachtsstrauß braucht ihr folgendes:

– ein paar Zweige vom letzten Nachmittagsspaziergang

– Zwirn (zum Festknoten)

– ein paar von meinen leckeren Franzosen (die Kekse bereits beim Ausstechen mit einem kleinen Loch versehen, (am Besten geht das mit einer kleinen runden Spritztülle) dann kann man ganz einfach die Schnur hindurchfädeln und an die Zweige hängen.

– ein Gefäss zum Hineinstellen der Äste

P.S. Mein Freund musste dann doch zugeben, das meine winterliche Weihnachtsdeko ein Hingucker ist und nicht nur, weil ich ihn mit meinen Französischen Mandelkeksen bestochen habe;-)

Franzoesische Mandelplaetzchen

Französische Mandelplätzchen

Zubereitungszeit 2 hours
Meal type Dessert, Snack
Occasion Christmas

Zutaten

  • 115g kalte Butter
  • 200g Mehl
  • 4 Eigelb (Größe s)
  • 1 Päckchen Vanille Extrakt (Dr. Oetker Finesse)
  • 100g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 70g gemahlene Mandeln

Zubereitung

Step 1 Alle Zutaten in einer Küchenmaschine gut miteinander verkneten.
Step 2 Teig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank für 1 Stunde kalt stellen.
Step 3 Backofen auf 180°C vorheizen und Backbleche mit Backpapier auslegen.
Step 4 Teig zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie dünn ausrollen und anschliessend mit
Keksausstechern ausstechen.
Step 5 Achtung!!!
Der Teig ist etwas klebriger als normal, durch das kaltstellen im Kühlschrank, lassen sich die Plätzchen jedoch leichter ausstechen.
Step 6 Im heißen Backofen für ca. 15 Minuten goldbraun backen.
Auf einem Kuchenrost auskühlen lassen und genießen.
Vorrats-Tip:

Möchte man nicht alle Kekse auf einmal backen, friert man den Teig als Rolle ein und scheidet bei Bedarf, mit einem scharfem Messer einzelne Scheiben ab. Diese lassen sich wunderbar backen. 

Weitere Weihnachtskekse: Spekulatius Mandelhörnchen

SSD_0007

2 Kommentare

    • Hallo Tammy,

      ohhh ich freu mich so sehr 1. weil Du wieder bei mir kommentieren kannst und
      2. weil ich so froh bin, das dir das Rezept gefällt;-)

      Ganz liebe Grüße
      sabrinasue;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.