Grüne Tomaten Tarte Tatin

gruene tomaten tarte tatin

Grüne Tomaten Tarte Tatin mit Zebra Tomaten haben heute ihren wohlverdienten Auftritt auf meinem Blog. Letzte Woche auf dem Markt entdeckt, durften es sich die grünen Lieblinge auf einem Bett von knusprigem Blätterteig gemütlich machen. Das Besondere an einer Tart Tatin ist, das sie kopfüber gebacken wird und sich nach dem Backen die karamellisierte Soße über die Tomaten ergiesst.

Green Zebra Tomaten enthalten anders als ihre grünen, unreifen Zeitgenossen nicht das giftige Solanin und können bedenkenlos verzehrt werden. Ihre namentliche Verwandschaft mit den schwarz-weiß gestreiften Savannenbewohnern, verdanken sie ihren anfänglich hellgrünen Streifen, die sich mit der Zeit gelb bis gelborange verfärben.

Zebra Tomaten

Bei so vielen verschiedenen Varianten könnte der heutige Beitrag eigentlich auch 40 Shades of Tomato heißen. Mit ihrem grünen Kleid stiehlt die Zebra Tomate allen die Show. Vorenthalten möchte ich Euch die anderen Teilnehmer meiner Tomatenparade jedoch nicht und deshalb seht ihr links oben im Bild die Ananas Tomate. Die dicke, gelbe Dame machte ihrem Namen alle Ehre und schmeckt ganz wunderbar. Rechts unten rollen auch schon zwei länglich-rote Torino Tomaten ins Bild. Zwischendrin tummeln sich ein paar gelbe Cocktailtomaten und machen das tomatige Gemüsetreffen perfekt;-)

Auf meine Tarte Tatin haben es dann aber nur die Green Zebra Tomaten und die kleinen gelben Cocktailtomaten geschafft, nicht weil die anderen weniger lecker sind, sondern einfach nur des Bildes wegen.

Gruene Tomaten Tarte Tatin

Find the english recipe for my Green Zebra Tomato Tart Tatin here!!!

Grüne Tomaten Tarte Tatin

Portionen 4
Zubereitungszeit 1 hour
Dietary Vegetarian
Meal type Lunch, Main Dish

Zutaten

  • 500g Zebra Tomaten (grüne Tomaten)
  • 100g gelbe Cocktailtomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Brauner Zucker
  • 2 Esslöffel gehackte Kräuter (z.B. Thymian, Oregano)
  • 1/2 Packung Blätterteig

Note

Das Rezept ist passend für eine Tarteform mit einem Ø 23cm geeignet.

Zubereitung

Vorbereitung
Step 1 Backofen auf 220°C vorheizen.
Step 2 Die Tomaten waschen, trocknen, halbieren und das Kerngehäuse mit einem Löffel entfernen.
Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
Step 3 Butter in einer großen Pfanne erhitzen, Knoblauch und die Tomatenhälften mit der Haut nach unten in die Pfanne legen. Die Tomaten anschwitzen lassen, bis Saft austritt.
Step 4 Tomatenhälften mit einem Löffel aus der Pfanne nehmen und mit der Hautseite nach unten in die Backform legen.
Braunen Zucker und die Hälfte der gehackten Kräuter in die Pfanne geben und solange rühren, bis der Saft sich sirupartig verdickt.
Step 5 Nun die Tomatenhälften mit dem Sirup beträufeln und zur Seite stellen.
In der Zwischenzeit den Blätterteig auf die Größe der Tareform zuschneiden.
Den Blätterteig über die Tomaten legen und an den Seiten nach unten festdrücken.
Mit einer Gabel Löcher in den Teig stechen und im heißen Backofen für 30-35 Minuten goldbraun backen.
Step 6 Nach dem Backen die Tarte Tatin 10 Minuten auskühlen lassen, erst dann kopfüber auf einen Teller stürzen.
Die Tarte mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den verbleibenden Kräutern bestreuen und servieren.

Gruene Tomaten Tarte Tatin

Green Zebra, Ananas oder Torino, welche Tomate ist Eurer Liebling?

Gruene Tomaten Tarte Tatin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.