Kiss me under the mistletoe cocktail (Werbung)

kiss me under the mistletoe

Kiss me under the mistletoe ist ein wahnsinnig leckerer Granatapfel-Kokos Cocktail, denn ihr Euch einfach nicht entgehen lassen dürft. Süffig, erfrischend und perfekt für eine  besinnliche Adventszeit;-) Zwischen Plätzchenmarathon, Wunschzetteln und Weihnachtsmarkt, kann es schonmal anstrengend werden. Da darf das Kuscheln unterm Mistelzweig natürlich nicht zu kurz kommen. So ein Küsschen Cocktail zwischendurch darf da nicht fehlen und sorgt mit selbst gemachtem Granatapfel Sirup aus frischen Liebesäpfeln und Apfelsaft für die richtige Portion Nächstenliebe.

Kiss me under the mistletoe cocktail

Ein besonderes Highlight sind neben der cremigen Kokosnussmilch, auch die knackigen Granatapfelkerne. Bei jedem Schluck gibt es einen süß-saueren Knack, dem bestimmt auch Rudolph the red nosed reindeer seine leuchtend rote Nase zu verdanken hat;-)

Kiss me under the mistletoe cocktail

Selbst gemachter Granatapfel Sirup eignet sich nicht nur für die Herstellung von Cocktails, sondern ist auch ein wunderbares Geschenk aus der Küche.

Kiss me under the mistletoe cocktail

Für den kleinen Schwips im leckeren Rot sorgt ein Schuss Vodka. Kiss me under the mistletoe wird durch etwas mehr Kirschsaft und Kokosnussmilch ganz leicht zum alkoholfreien Aperitif, denn „Don´t drink and drive“;-)

Kiss me under the mistletoe cocktail

Weitere weihnachtliche Cocktails findet Ihr übrigens bei thebar.com, dort warten weitere leckere Klassiker wie Smirnoff Pazifik Punch oder Port in a Storm auf Euch.

Kiss me under the mistletoe cocktail

Find the english recipe for my delicious pomegranate cocktail here!!!

Kiss me under the mistletoe

Portionen 1
Allergien Glutenfrei, Laktosefrei
Dietary Gluten Free, Vegan, Vegetarian
Occasion Christmas, Thanksgiving, Valentines day

Zutaten

Granatapfel Sirup

  • 4 große Granatäpfel (etwa 600ml Saft)
  • 150ml Apfelsaft
  • 200g Zucker

Cocktail

  • 8cl Kirschsaft
  • 4cl Vodka
  • 4cl Granatapfel Sirup
  • 4cl Kokosmilch
  • 1 Handvoll Eiswürfel
  • 1 Esslöffel Granatapfelkerne

Note

Der Sirup hält sich im Kühlschrank für mehrere Wochen und ist auch ein wunderschönes Mitbringsel für Familie und Freunde.

Zubereitung

Granatapfel Sirup
Step 1 Für den Granatapfel Sirup die Granatäpfel auf einer Arbeitsfläche mit der flachen Hand und etwas Druck rollen, sodass die Kerne im Inneren brechen. (man kann das Knacken der Kerne hören)
Step 2 Granatäpfel über einer großen Schüssel, mit einem scharfen Messer halbieren und den Saft ausdrücken.
Die Kerne ebenfalls in die Schüssel geben.
Den Saft mit einem Sieb abseihen und die übriggebliebenen Kerne mit einem Kartoffelstampfer vom restlichen Saft befreien.
Step 3 Saft nochmal durch das Sieb seihen und den Granatapfelsaft zusammen mit Apfelsaft und Zucker in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen.
Das Saftgemisch bei großer Hitze, für etwa 15-20 Minuten sirupartig einkochen.
Anschliessend in ein ausgekochtes Schraubglas füllen und abkühlen lassen.
Cocktail
Step 4 Für den Cocktail Kirschsaft, Vodka, Granatapfel Sirup, Kokosmilch und Eiswürfel in einen Cocktailshaker füllen und gut mixen.
Den Cocktail in ein Glas füllen und mit Granatapfelkernen dekorieren und genießen.

Kiss me under the mistletoe cocktail

Habt Ihr einen Lieblingscocktail? Süß oder sauer wie mögt Ihr es am Liebsten? Küsschen Eure

kiss me under the mistletoe

Dieser süffig süße Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von the bar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.