Kiwi Berry Mojito {Werbung}

Kiwiberry Mojito

Kiwi Berry Mojito, mmmhhh, hört sich das nicht nach Sommer, Sonne, Strand an? Jaaaaa, und mit genau diesem unfassbar lecker-süffigen Cocktail, möchte ich mich vom Sommer verabschieden. Es lässt sich leider nicht leugnen und da helfen auch keine Alternativen Wahrheiten, es ist wie es ist, der Sommer ist vorbei;-) 

Kiwi Berry Mojito

Heute lege ich den Sommer auf Eis und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Dazu habe ich mir Mojito, einen absoluten Cocktailklassiker geschnappt und ihn ein bisschen á la sabrinasue aufgebrezelt.

Für meinen feschen Kiwi Berry Cocktail haben sich „scharfzähnige Strahlengriffel“ ins Rezept geschlichen.

Ja, was ist das denn schon wieder? Genauso habe ich auch geschaut, und nicht weniger gelacht, als ich erfahren habe, das scharfzähniger Strahlengriffel, der botanische Name für Kiwi Berry, Honigbeere, Kokuwa oder Kiwai ist.

Aber keine Sorge, mit ein bisschen weißem Rum, wird der scharfzähnige Strahlengriffel ganz zahm;-)

Kiwi Berry Mojito

Kiwi Berry Mojito

Die Kiwi Berry sieht genauso wie ihre große Schwester, die Kiwi aus, muss allerdings nicht erst geschält werden, da ihre grüne Haut glatt und ohne Haare ist. So eignet sie sich nicht nur als perfekten Snack für Zwischendurch, sondern auch als mein neues Cocktailsternchen.

Nebenbei schmeckt sie angenehm süß, erfrischend fruchtig und passt einfach hervorragend zu meiner Mojito Kreation.

Kiwi Berry Mojito

Kiwi Berry Mojito

 
Na, welcher ist dein Lieblingscocktail? Magst Du es lieber Klassisch, oder darf es schon mal ein so „scharfer Zahn“, wie mein Kiwi Berry Mojito sein? 

Natürlich kannst Du meinen Drink auch als Virgin Kiwi Berry Mojito genießen. Dafür einfach den Rum und das Mineralwasser, durch Tonic Water ersetzen.

Kiwi Berry Mojito

Kiwi Berry Mojito

Weitere leckere Cocktail Rezepte, wie Tequila Sunrise, Caipirinha und Moscow Mule findest Du übrigens auf der Seite von thebar.com.

Kiwi Berry Mojito

Kiwi Berry Mojito

Portionen 1
Zubereitungszeit 10 minutes

Zutaten

  • 1 Limette
  • 1-2 TL Kokosblütenzucker
  • 1 Zweig frische Minze
  • 4 Kiwi Berries
  • 6cl weißer Rum
  • 40ml Mineralwasser
  • 1 Handvoll crushed Eis

Note

Das Rezept ist passend für ein Glas. Für einen virgin Kiwi Berry Mojito (alkoholfrei), den Rum und das Mineralwasser gegen Tonic Water tauschen.

Zubereitung

Step 1 Limette vierteln. Glas bereitstellen. Limette in das Glas geben, Kokosblütenzucker und Minzblätter hinzugeben und mit einem Holzstößel zerstoßen.
Step 2 Kiwi Berries waschen, trocknen, halbieren und in das Glas geben.
Mit Rum, Mineralwasser und crushed Eis auffüllen.
Abschliessend mit Minze dekorieren und genießen.

Kiwi Berry Mojito

Mit welchem Cocktail tröstest Du dich über den vergangenen Sommer? Schreib mir, wie Du deinen Drink am Liebsten geniest.

Dieser Beitrag ist mit freundlicher Unterstützung von thebar.com entstanden.

Kiwi Berry Mojito

2 Kommentare

  1. Ich habe letztens auch Kiwibeeren gekauft und schon überlegt was ich damit anstellen könnte. Auf Cocktails bin ich nicht gekommen. Danke für die Inspiration. Ich probier das auch mal aus.

    • Hallo meine Liebe,
      ich habe sie auch lange im Kühlschrank gehabt, bevor ich mich zu diesem Rezept entschlossen habe.
      So zwischendurch zum Snacken sind sie einfach unwiderstehlich, aber im Cocktail sind sie soooo bombastisch
      lecker;-)

      Sonnige Grüße
      sabrinasue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.