Matcha Cherimoya Smoothie

Matcha Cherimoya Smoothie

Mit einem leckeren Matcha Cherimoya Smoothie im Gepäck, habe ich es erfolgreich ins Neue Jahr geschafft. Zugegeben es war ein bisschen holprig und bisweilen steinig, aber geschafft ist geschafft, egal wie. Um den Anstrengungen der letzten Wochen und Monaten ein bisschen zu entfliehen und den Buddha in mir wieder zu beleben, gibt es heute Matcha in Form eines lecker-dickflüssigen Smoothies.

Matcha Cherimoya Smoothie

Neben belebendem Matcha Tee, verstecken sich knackiger Babyspinat, süße Banane, nussige Cashewmilch und Cherimoya, in dem Götterdrunk.

Cherimoya ist eine Flaschenbaumfrucht, die in den Tropen beheimatet ist und wunderbar süß, aber auch sahnig schmeckt. Ihr zartes und süßliches Fruchtfleisch besitzt ein feines Aroma, das an eine Mischung aus Ananas, Banane und Zimt erinnert.

Matcha Cherimoya Smoothie

Zu meiner Schande muss ich gestehen, das ich von der besagten Cherimoya kein Foto gemacht habe. Erst beim Shooting fiel mir auf, das der Star dieses Posts bereits püriert und im Glas abgefüllt, vor mir posierte;-) Sorry…

Bist Du bereit für mehr Superfood? Dann schau Dir doch mal mein Buch „Supersnacks & Powerfood“ an, das letztes Jahr im Edition Michael Fischer Verlag erschienen ist.

Matcha Cherimoya Smoothie

Matcha Cherimoya Smoothie

Portionen 1
Allergien Glutenfrei, Laktosefrei
Dietary Gluten Free, Vegan, Vegetarian

Zutaten

  • 20g Babyspinat
  • 1 Cherimoya
  • 1 Banane
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • 250ml Cashewmilch
  • 1/2 Teelöffel Matcha

Zubereitung

Step 1 Babyspinat waschen und trocken schleudern.
Cherimoya waschen halbieren, Strunk und Kerne entfernen und anschliessend in
grobe Stücke schneiden.
Step 2 Banane schälen und ebenfalls grob würfeln.
Banane, Cherimoya und die restlichen Zutaten in einen Mixer geben und fein pürieren.
Smoothie in ein hohes Glas geben und genießen.

Matcha Cherimoya Smoothie

Matcha Cherimoya Smoothie

Wie seid Ihr ins Neue Jahr gestartet und mit welchen Tricks schafft Ihr es Euren „Inneren Buddha“ zu aktivieren?

Matcha Cherimoya Smoothie

2 Kommentare

  1. Wir renovieren gerade das Zimmer meiner Tochter – und einige dringliche Arbeitsprojekte müssen auch noch erledigt werden – es war ein voller Start ins volle, neue Jahr, aber da kommt Dein Smoothie doch wie gerufen!! Kann man etwas anderes nehmen, falls man keine Cherimoya bekommt?
    Ansonsten will ich ein bisschen Yoga in meinen Alltag einbauen – nur am Schreibtisch zu sitzen macht sich irgendwann bemerkbar 😉
    Dir alles Liebe, Du Sonnenschein!

    • Hallo meine Liebe,
      ohhh das hast Du aber einige zu tun am Jahresanfang.
      Falls Du keine Cherimoya bekommst, kannst Du z.B.auch eine weiche Birne nehmen,
      schmeckt auch ganz gut.
      Cherimoya hab ich gestern auch im Bioladen entdeckt, so selten ist sie also gar nicht mehr.
      Yoga wollte ich auch schon mal anfangen, aber irgendwie komme ich nie dazu;-)
      Steht aber auf meiner Liste für dieses Jahr.

      Ganz liebe Grüße
      sabrinasue;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.