Mexikanische Maiskolben – 5 leckere Toppings für gegrillten Mais

Mexikanische Maiskolben - 5 leckere Toppings für gegrillten Mais

Mexikanische Maiskolben mit 5 leckeren Toppings für die perfekte Grillparty. Maiskolben nur eine langweilige Beilage? Mit den richtigen Toppings und ein bisschen Experimentierfreude, wird daraus ganz schnell ein Veggie Barbecue, das jede Bratwurst vom Grill fegt.

Mexikanische Maiskolben - 5 leckere Toppings für gegrillten Mais

Warme Sommernächte im Garten, auf dem Grill brutzeln die ersten Leckereien und mitten drin verströmen goldgelbe Maiskolben ihren unwiderstehlichen Duft. Nun fehlen nur noch knusprige Gemüsechips, knackige Lauchzwiebeln, Saure Sahne, cremiger Schafskäse und in Honig-karamellisierte Rote Zwiebeln. 5 leckere Toppings, die garantiert jedes Barbecue zu einem Geschmackserlebnis Deluxe machen. Statt Maiskolben könnt Ihr auch köstliche Grillkartoffeln zaubern.

Mexikanische Maiskolben - 5 leckere Toppings für gegrillten Mais

Die Gemüsechips habe ich übrigens mit Hilfe eines Dörrautomaten selbst hergestellt. Rote Bete, Karotten, Mangold und Pastinake durften hierfür 8 Stunden, bei 70°C zusammenschrumpfen. Natürlich müsst ihr keine 8 Stunden grillen, bis ihr genügend Gemüsechips für das perfekte Topping getrocknet habt.

Kein Dörrautomat? No problem, die Variante aus dem Supermarkt passt auch ganz wunderbar und ist weniger aufwendig. Wobei ich sagen muss, das meine Chips schon übertrieben lecker sind. 😋

Mexikanische Maiskolben - 5 leckere Toppings für gegrillten Mais

*Werbung

Die leckere Gewürzkräutermischung Barbossas Karibische Küche von Sonnentor, verströmt Karibik pur. Von Lemonengras, Ingwer und Mango, über Knoblauch und Vanille, führt die Reise quer durch das karibische Meer und das ganz ohne Zusatz von Salz oder sonstigen Konservierungsstoffen.

Mexikanische Maiskolben - 5 leckere Toppings für gegrillten Mais

Morgens um halb zehn hatte ich plötzlich die Idee zu diesen köstlichen Mexikanischen Maiskolben. Bis dahin hatte ich noch nicht gefrühstückt, also könnt Ihr auch vielleicht vorstellen, was gleich nach dem letzten Foto dran glauben musste. 😂

Ich kann Euch sagen, das war ein leckeres Frühstücks Maiskolben Grillfest á la Mexikco.

Mexikanische Maiskolben - 5 leckere Toppings für gegrillten Mais

Mexikanische Maiskolben

Portionen 4
Zubereitungszeit 40 minutes
Dietary Vegetarian
Meal type Main Dish
Occasion Barbecue

Zutaten

gegrillte Maiskolben

  • 4 Maiskolben
  • 2-3 Esslöffel Olivenöl

Toppings

  • 4 Lauchzwiebeln
  • 1 große Rote Zwiebel
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Honig
  • 100g Schafskäse
  • 4 Esslöffel Saure Sahne
  • 1-2 Teelöffel Sonnentor Gewürzkräutermischung Barbossas Karibische Küche
  • 1 Handvoll Gemüsechips

Zubereitung

gegrillte Maiskolben
Step 1 Maiskolben putzen, waschen und in einem Topf mit Wasser und etwas Zucker für 20 Minuten kochen.
Step 2 Gekochten Mais mit Olivenöl bestreichen, auf den heißen Grill legen und dabei öfters wenden, damit er nicht verbrennt.
(Wer keinen Grill besitzt, kann den Mais auch wunderbar in einer Grillpfanne braten!)
Toppings
Step 3 Lauchzwiebeln waschen, trocknen und in Ringe schneiden.
Rote Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelringe darin anbraten und mit Honig goldbraun karamelisieren.
Step 4 Schafskäse zerkrümeln.
Maiskolben mit Sonnentor Barbarossa Karibische Küche würzen.
Zum Servieren die gegrillten Maiskolben mit Lauchzwiebeln, karamelisierten Zwiebeln, Schafskäse, Saurer Sahne und Gemüsechips toppen und anschliessend genießen.

Mexikanische Maiskolben - 5 leckere Toppings für gegrillten Mais

Viva Mexico!!!

Wer es besonders feurig mag, schaut sich am Besten gleich meine Tofu Tortillas & Hot Nacho Cheese Dip an.

Mexikanische Maiskolben - 5 leckere Toppings für gegrillten Mais

2 Kommentare

  1. mhm lecker ! Ich esse den gegrillten Mais ja immer nur mit Kräuterbutter – aber das nächste Mal probiere ich deine Variante mit karamellisierten Zwiebel und Schafkäse! Bei deinen Fotos isst natürlich das Auge mit – wunderschön!
    LG Vero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.