Romanesco Pizza

Romanesco Pizza

Zutaten

Boden

  • 1 kleiner Romanesco (600g)
  • 1 Ei (Größe L)
  • 50g geriebener Käse
  • 1 Teel. Salz

Belag

  • 150g Kräuter Frischkäse
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 50g geriebener Käse
  • 100g Salat (Ruccola & Feldsalat)

aromatisiertes Öl

  • 1 Knoblauchzehe
  • 50ml Olivenöl
  • 1/2 Teel. italienische Kräuter

Zubereitung

Boden
Step 1 Backofen auf 200°C vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
Den Romanesco waschen und in kleine Röschen zerteilen. Die Röschen in einen Topf mit Dampfgar Einsatz legen und bissfest garen. (Bitte nicht kochen, da der Brokkoli sonst zu matschig wird!!!)
Step 2 Romanesco Röschen im Mixer zerkleinern. Anschliessend in ein Küchentuch geben und die Flüssigkeit gut auspressen. Masse in eine Schüssel geben.
Ei, geriebenen Käse und Salz hinzugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.
Step 3 Teig halbieren, auf den Blechen zu je einem runden Pizzaboden formen.
Nacheinander im heißen Backofen für jeweils ca. 15 Minuten vorbacken.
aromatisiertes Olivenöl
Step 4 In der Zwischenzeit Knoblauch schälen, pressen und mit dem Olivenöl vermischen. Kräuter hinzugeben und zur Seite stellen.
Belag
Step 5 Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden.
Step 6 Romanesco Boden aus dem Ofen nehmen. Etwas auskühlen lassen. Frischkäse auf den Böden verteilen, mit Tomaten und Zwiebeln belegen.
Backofen auf 220°C aufdrehen. Flammkuchen für ca. 10-15 Minuten fertig backen.
Step 7 Pizza aus dem Ofen nehmen. Kurz auskühlen lassen, mit dem Salat belegen und anschliessend mit dem aromatisierten Olivenöl beträufeln und servieren.

Guten Appetit!!!