Scharfe Zucchini süß sauer eingelegt

Scharfe Zucchini süß sauer eingelegt

Süß muss es sein, sauer wäre auch ganz fabelhaft und ein bisschen scharf. Scharfe Zucchini süß sauer eingelegt, im praktischen Schraubgläser sind einfach eine wunderbare  Alternative zu frischem Gemüse und mindestens genauso erfrischend.

Das eingelegte gelb-grüne Zucchinigemüse schichtet sich mit roten Zwiebeln, Paprika und Senfkörnern im Glas und überrascht schliesslich mit frischen Zitronenscheiben.

Die fruchtige Zitronennote harmoniert einfach wunderbar mit den Thymianblättchen und verleiht dem eingelegten Gemüse eine mediterrane Komponente.

Scharfe Zucchini süß sauer eingelegt

Knallrote Chilischoten sorgen nicht nur für die nötige Schärfe, sie können auch ein wunderbarer Stimmungsaufheller gegen den Herbstblues sein. Aufgrund des Scharfmacher Capsaicin wirkt die Chili ausserdem entzündungshemmend, antioxidativ und lässt die Pfunde purzeln.

Scharfe Zucchini süß sauer eingelegt

Die eingelegten Zucchini halten sich im Kühlschrank bis zu zwei Wochen, vorausgesetzt meine Familie hat sie nicht schon vorher weggeknuspert;-) Ich liebe das Einmachen von Gemüse, es sieht so herrlich hinter Glas aus und schmeckt einfach unheimlich gut. Abgesehen davon dienen die Zucchini als leckere Beilage zu Hauptgerichten oder als schmackhaftes Topping für Backkartoffeln. Ihr seht schon der Kreativität sind auch bei diesem Rezept keine Grenzen gesetzt.

Mehr Rezepte für Rezeptkreationen im Glas findet Ihr übrigens in meinem neuen Buch „Mittagsglück im Glas“. 22 kreative Rezeptideen für farbenfrohe Schichtsalate, Antipasti, Suppen sowie verführerische Desserts die ihr wunderbar ins Büro mitnehmen könnt.

Damit sind Euch die neidischen Blicke eurer Kollegen garantiert;-)

Scharfe Zucchini süß sauer eingelegt

Zucchini süß sauer eingelegt

Allergien Glutenfrei, Laktosefrei
Dietary Gluten Free, Vegan, Vegetarian
Misc Serve Cold

Zutaten

  • 1/2 gelbe Zucchini (165g)
  • 1 grüne Zucchini (180g)
  • 1/2 Zitrone
  • 1 rote Paprika
  • 1/2-1 rote Chilischote
  • 1 rote Zwiebel
  • 600-700ml Apfelessig
  • 180g Roh Rohrzucker
  • 2 Esslöffel Meersalz
  • 1/2 Bund Thymian
  • 3 Esslöffel Senfkörner
  • 2 Teelöffel bunter Pfeffer

Note

Das Rezept für Zucchini süß sauer eingelegt ist passend für zwei Schraubgläser á 500ml. Das Gemüse lässt sich im Kühlschrank bis zu zwei Wochen aufbewahren.

Zubereitung

Vorbereitung
Step 1 Zwei Schraubgläser heiß ausspülen und anschliessend auf einem Küchentuch trocknen lassen.
Step 2 Die Zucchini und Zitrone waschen, trocknen und mit einem scharfen Messer in feine Scheiben schneiden.
Die Paprika waschen, trocknen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden.
Step 3 Die Chilischote waschen und in feine Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
Step 4 In einer großen Schüssel Apfelessig, Roh Rohrzucker und Meersalz gut vermischen, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat.
Den Thymian waschen und trocknen.
Step 5 Die Senfkörner auf dem Boden der beiden Gläser verteilen.
Abwechselnd das vorbereitete Gemüse in die Gläser schichten, die Pfefferkörner und den Thymian dazugeben und mit der Flüssigkeit aufgiessen.
Step 6 Die Gläser gut verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.

Scharfe Zucchini süß sauer eingelegt

Auf den Geschmack gekommen? Dann wird Dir mein Rezept für feurig-scharfen Knobifeta bestimmt auch schmecken, also schnell mal reinklicken.

Scharfe Zucchini süß sauer eingelegt

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.