Sweet Kisses-Brownie Baiser Cupcakes

Alle Jahre wieder…kommt der Weihnachtsmann und diesmal erfüllt er nicht nur große und kleine Herzenswünsche, sondern verteilt auch Sweet Kisses, in Form von unglaublich leckeren Brownie Baiser Cupcakes.

Besonders knutsch-lecker wird es heute bei der lieben Jenni, von monsiermuffin, für die ich als Gastblogger, passend zu ihrem Adventskalender, ein paar dieser süßen Küsschen backen durfte.

Sweet Kisses - Brownie Baiser Cupcakes

Auf Nachfrage bei Frau Santa, wie sie ihre Sweet Kisses aka Brownie Baiser Cupcakes,  denn so besonders süß bekäme, flatterte mir Tags darauf ein Eilbrief, vom Nordpol ins Haus.

Darin war folgendes zu lesen…..

Neugierig geworden??? Na dann ab zur lieben Frau monsiermuffin, denn da gibt es das luftig-leichte Rezept von Frau Santa und meine irdische Abwandlung…

Eure sabrinasue…;-)

And now in english…
Every year … Here comes Santa Claus and this time he spreads Sweet Kisses in form of incredibly delicious brownie meringue cupcakes.

I´m so proud and happy! Jenni, from the fabulous blog monsieur muffin invited me to write a guest post for her unbelievable Advent calendar.

So I decided to bake Mrs Santas fabulous Sweet Kisses aka Brownie meringue cupcakes. I asked Mrs Santa to break her secret and tell me the special ingredient, which makes her sweet Kisses, so unbelievable sweet. The next day a express letter, from the north pole reached me.

Find the english recipe for my Sweet Kisses from Santa here!!!

Weitere Weihnachtskreationen: Pistachio Chocolate Biscotti

schokoladen-biscotti-collage

3 Kommentare

  1. Liebe Sabrina Sue,

    du hast einen wunderschönen Blog. Das ich Dich jetzt erst entdeckt habe?
    Ich freue mich auf viele weitere schöne Beiträge, Fotos und Rezepte.
    Liebste Grüße und einen wundervollen 3. Advent, Lixie

  2. Liebe Sabrina Sue,

    du hast einen neuen Follower 🙂
    ich freue mich, dass ich dich
    bei Jenni entdecken konnte.
    Deine Bilder sind wunderschön
    und die Rezepte hören sich
    ganz großartig an.

    Vorweihnachtliche Grüße zu dir,
    Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.