TOP
    Artischocken mit Bärlauch-Quark

    Artischocke trifft Bärlauch

    Heute gibt es ein Zusammentreffen der ganz besonderen Art. Artischocke trifft auf leckeren Bärlauch-Quark und das wird besonders lecker! Die distelartigen Blütenköpfe schmecken super aromatisch, mit einer leicht herben Note und lassen sich gekocht, frittiert, gebraten oder mit Dip verputzen. 

    Artischocken mit Bärlauch Quark

    Bisher habe ich mich nicht wirklich an das grüne Gemüse, mit den wertvollen Bitterstoffen heran getraut. Abgeschreckt hat mich immer die aufwendige Zubereitung. Doch es lohnt sich, denn die stacheligen Gesellen sind nicht nur lecker, sondern auch unheimlich gesund.

    Der in der Artischocke enthaltene Bitterstoff (Cynarin)hat die besondere Eigenschaft, die Zellwände der Leber vor Giften zu schützen und die Durchblutung zu fördern.

    Keinen Appetit? Kein Problem, Cynarin regt den Stoffwechsel von Leber und Galle an und bringt den Appetit zurück.

    Artischocken mit Bärlauch-Quark

    Artischocken-grünes Gemüse mit gesunden Inhaltsstoffen

    Ein weiterer gesundheitlicher Vorteil der Artischocke, ist ihre Fähigkeit den Cholesterinspiegel und die Blutfettwerte zu senken.

    Auch bei Darmbeschwerden ist das grüne Gemüse ein wahrer Darmschmeichler, denn ihre Blätter lindern Blähungen und vermindern Völlegefühl. Artischocken sind reich an Inulin, einem Ballaststoff, das als Präbiotikum die Vermehrung von „guten Darmbakterien“ fördert.

    Artischocken mit Bärlauch Quark

     

    Artischocken mit Bärlauch-Quark

    Mit meiner praktischen PDF Anleitung zum Download wird die Zubereitung der Distelblüte zum Kinderspiel!!

    Artischocken zubereiten – leicht gemacht!

    Artischocken mit Bärlauch Quark

    Artischocken mit Bärlauch-Quark

    Portionen 4

    Zutaten

    • 4 Artischocken
    • 2 Zitronen
    • 300g Quark
    • 4 TL Bärlauchpesto
    • Salz, Pfeffer

    Zubereitung

    Vorbereitung
    Step 1 Beim Zubereiten der Artischocken sollest Du immer Handschuhe tragen, da sie stark färben.
    Step 2 Artischocken unter kaltem Wasser spülen. Anschliessend den Stil abbrechen und die Bruchkante mit Zitronensaft einreiben.
    Step 3 Die äußeren Blätter der unteren Reihe abbrechen und ebenfalls sofort mit Zitronensaft einreiben. Nun die dornigen Blattspitzen mit einer Schere kürzen und erneut mit Zitronensaft einstreichen.
    Step 4 Das obere Drittel der Artischocke mit einem scharfen Messer abtrennen.
    Die Blätter oben auseinander ziehen und mit einem Löffel das Heu entfernen.
    Step 5 Artischocken mit Zitronensaft in leicht gesalzenem Wasser für 35-40 Minuten gar kochen.
    Step 6 In der Zwischenzeit den Quark mit Bärlauchpesto cremig rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Die Artischocken mit dem Bärlauch-Quark servieren und sofort genießen.

    Das Rezept für mein Bärlauchpesto findet Ihr übrigens hier!!!

    Artischocken mit Bärlauch Quark

    Mein Bärlauch-Quark ist super schnell zubereitet und schmeckt auch wunderbar auf Brot;-)

    Artischocken mit Bärlauch Quark

    „Beautiful food for beautiful people“ - meine Rezepte sollen nicht nur den Geist, sondern auch den Körper ansprechen, so die Philosophie von Sabrina Sue Daniels. Gesunde Zutaten sind deshalb ein wichtiger Bestandteil ihrer kreativen & einzigartigen Foodpairing Küche. Auf ihrem Foodblog www.sabrinasue.de lädt Sabrina Sue Daniels regelmässig zum gesunden Genuss ein. Sabrina Sue Daniels ist ausgebildete Fotografin, Ernährungscoach, Foodstylistin & Autorin zahlreicher Kochbücher. Als leidenschaftlicher Foodie greift sie gerne immer wieder neue Foodtrends auf und integriert diese gekonnt in ihren Rezepten. Bezeichnend für ihre wunderschöne Fotografie sind kraftvoll & ästhetisch inszenierte Foodfotos, die Lust auf gesunde, leckere & nachhaltige Rezepte machen.

    hello@sabrinasue.de

    Kommentar posten