TOP

Mit einer leckeren Löwenzahn Tarte (vegan) mit Steinpilzen und roten Zwiebeln, einem frischen Salat und knusprigem Baguette, möchte ich Euch Heute in die Provence entführen. Dafür habe ich natürlich auch die passenden *Weine aus der Region Ventoux mitgebracht und ein lauschiges Plätzchen in der Sonne ausgesucht. *Anzeige

Kartoffel-Pilz Küchlein (vegan) mit Pfifferlingen und Champignons sind für mich das wohl leckerste Soulfood, das ich kenne. Aussen wunderbar knusprig und innen eine raffinierte Füllung aus Pfifferlingen, Champignons und gehacktem Dill. Dazu noch ein einfacher grüner Salat und das Mittagessen ist gerettet.

Kaviar vegan aus Karottensaft? Was ist das denn wieder für eine verrückte Idee, wirst Du jetzt sicherlich denken! Viel zu kompliziert! Das dauert doch Stunden, ist total aufwendig und bestimmt voll mit Chemie. 

Zucchini-Paprika Bulgur Burger mit geschälten, gerösteten Bio Hanfsamen von *Nuturally  und ofengerösteter Paprika. Wenn sich das nicht mal phänomenal anhört, dann weiß ich auch nicht. Das Rezept für diesen leckeren, veganen Burger findest Du am Ende des Beitrages, denn so einen Hochgenuss möchte ich Dir auf keinen Fall vorenthalten.

Pflanzenmilch erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Nicht nur Veganer, Vegetarier und Allergiker, sondern aber auch Flexitarier greifen gerne auf die pflanzliche Alternative zu tierischer Milch zurück. Der Markt an pflanzlichen Milchalternativen ist riesig und für jeden Geschmack ist etwas dabei. 

Das Beste Mittel um einer Erkältung, Schnupfen, Halsschmerzen oder Husten vorzubeugen, ist mein scharfer Kurkuma-Ingwer Shot. Vollgepackt mit vielen wichtigen Vitaminen und Inhaltsstoffen stärkt er das Immunsystem auf natürliche Weise.

Schokoladen-Cheesecake Törtchen mit Kokos (zuckerreduziert) und eine große Tasse dampfender Kräutertee mit Albwiesenheu. Das ist doch genau die richtige Wohlfühlkombination, um sich bei diesen nasskalten Temperaturen eine kleine Auszeit zu gönnen.