TOP

Roasted Chickpea Buddha Bowl - aka Superfood macht super happy. Ofengebackene Kichererbsen, Rosenkohl, Süßkartoffeln, frische Avocado und ein leckeres Cashew-Limetten Dressing runden meine Happy Buddha Bowl ab. Soulfood Deluxe und dazu noch glutenfrei, vegan und laktosefrei.

Raw Peanut Caramel Pie oder Caramel Erdnuss Glück. Karamell, Schokolade und geröstete Erdnüsse, auf einem leckeren Keksboden. Diese überaus leckere Kombi hört sich nicht unbedingt gesund an und doch ist sie es. Sündhaft Lecker, ohne raffinierten Zucker, vegan, gluten-und laktose frei, aus gesunden, natürlichen Zutaten und dazu noch roh! Einfach unglaublich lecker, diese kleinen Raw Peanut Caramel Pie´s.

Kichernde Erbsen treffen auf orientalische Eleganz und verbinden sich zu überraschend leckeren Oriental Chickpea Overnight Oats. Ein Frühstücksklassiker neu interpretiert, wartet schon darauf von Euch verschlungen zu werden. Mein orientalischer Liebling lässt sich ganz fix am Abend zubereiten und schon am nächsten Morgen, verströmt er sein cremig-zimtiges Aroma.

Dieses Rezept für gebackene Aprikosen mit lecker Kokoscreme & Macadamia-Amaranth Crunch beweist es mal wieder. Vegan kann lecker und wie!!! Cremig aufgeschlagene Kokoscreme an warmen Aprikosen, die wahnsinnig-süß nach Sommer duften, knuspriger Macadamia-Amaranth Crunch, der so wunderbar zwischen den Zähnen knackt und wohlduftender Lavendel, der sich farbenfroh auf den saftigen Aprikosen niederlässt, lädt zum Schlemmen ein.

Mexico goes vegan, mit einem Rezept für Tofu Tortillas und Hot Nacho Cheese Sauce. Bei so einem Festessen muss ich doch glatt an meinen letzten Urlaub in Mexiko denken und schon steigt das Fernweh, wie Fieber! Oder ist das doch die vegane Hot Nacho Cheese Soße? Mmmmhhh, ganz genau kann ich es nicht sagen, Unmengen geschnittene Chilischoten können schon mal Halluzinationen erzeugen. Auf einmal sehe ich kühle Margarita, leckere Tortillas, würzige Quesadillas und farbenfrohe Sombreros, die wie Hitzeflimmern vor meinen Augen tanzen.

Backbuchliebe oder wie mich Let´s Bake zu einer veganen Birnen-Cashew Tarte inspirierte. Die liebe Maria von "Marylicious - ein Löffelchen Liebe", hat nicht nur einen wunderbaren Blog, sondern ist jetzt auch stolze Backbuch Autorin von "Let´s Bake", einem Backbuch für Teenager. Neben leckeren Müslibrötchen für das sonntägliche Familienfrühstück, fruchtig-süßen Aprikosen-Tartelettes und Schoko-Minz-Cupcakes, findet man auch ungewöhnlich klingende Kreationen wie Colatorte und Süßen Kräutertöpfen, die im ersten Moment ein Stirnerunzeln hervorrufen, im nächsten Moment, aber durch die liebevoll gestalteten Fotos überzeugen.

Mit rot beschmierten Fingern stehe ich in der Küche, das Messer noch in der Hand, als mein Freund grinsend die Küche betritt.  Als absoluter Krimi-Fan, gehört so ein bisschen Rot zum guten Ton, gerade dann, wenn ich einen köstlichen Snack für mein allabendliches Krimi Event vorbereite. Miss Marple, Inspector Barnaby, Columbo und Co. sitzen auf meiner Couch und knabbern mit mir zusammen ofen-gebackene Rote Beete Chips, während wir zusammen den Mörder entlarven und ich vor Aufregung das Nägelknabbern kaum noch unterdrücken kann.

Chia Samen sind der neuste Trend im großen www. das neue Superfood ist in aller Munde. Auch mir haben es die kleinen Samen total angetan und deshalb möchte ich euch heute ein bisschen über das neue Superfood erzählen. Neu ist die Chia Pflanze bei weitem nicht, bereits die alten Maya in Mexiko wussten um ihre hervorragenden Eigenschaften.
6 Gründe, warum Chia Samen so gesund sind:

Blaubeeren und Nektarinen, was für eine wunderschöne Farbkombination. Glatt könnte ich mich an den Farben satt sehen, aber auch nur fast, deshalb ist auch schon das erste Stück im Mund verschwunden. Gierig verschlinge ich den fruchtig süßen Happen, während mir der blau-rote Fruchtsaft zwischen den Mundwinkeln herunterläuft und mich wie einen, auf frischer Tat ertappten Kirschdieb aussehen lässt.