TOP

Healthy Fit starte ich ins Neue Jahr! Und Du kannst Dich auf viele spannende Informationen und Berichte rund um das Thema "Gesunde Ernährung", leckere Rezepte, wie mein Kräutertofu Feigensalat & knusprigen Süßkartoffelchips und praktische Nährwerttabellen freuen. Gesunde Ernährung muss nicht langweilig sein, deshalb überraschen meine Healthy Fit Rezepte mit aussergewöhnlichen Kombinationen und Farben, die Lust auf das Essen machen. Apropos Kombinationen, mit denen geht es gleich weiter, denn heute gibt es einen spannenden Beitrag zum Thema "Biologische Wertigkeit".

Sonne, Strand, Meer... Das perfekte Caribic Feeling, gibt´s pünktlich zum Friyahhhh, in Form eines cremigen Mango Kokos Törtchen. Abenteuerlich habe ich mich, bei gefühlten 5000°C Außentemperatur, in meine Küchenschürze geworfen und zusammen mit Volvic, ein erfrischendes Mango Kokos Törtchen gezaubert.

Portulak Shakshuka mit Tomaten ist kein kulinarisches Kauderwelsch, sondern Israels leckeres Nationalgericht, das dort hauptsächlich zum Frühstück gegessen wird. Forscher vermutlich seinen Ursprung in Tunesien oder Ägypten. Pochierte Eier, in einer scharfen Tomatensoße gebacken und das zum Frühstück, besser geht es doch gar nicht.

Mango Coconut Ice Pops, vegan, laktosefrei und ohne Zucker. Pünktlich mit den ersten Sonnenstrahlen, bricht bei mir der Frühling aus. Da werden dann die Stiefel gegen Sneaker ohne Socken ausgetauscht, auch wenn es unnerum noch ein bisschen kalt ist. 😂 Mit der passenden Klamotte im Gepäck, die Sonne im Herzen und aufkeimenden Frühlingsgefühlen, darf mein tropisches Mango Cocos Schleckvergnügen natürlich nicht fehlen.

Breakfast Granola Balls sind ein absolutes Muss für alle Frühstücksmuffel, denn sie machen einfach nur Happy. Kugelrund und vollgepackt mit gesunden Cashewkernen, Leinsamen, Aroniabeeren und Aprikosen bringen sie extra Power am Morgen. Schlechtes Gewissen, welches schlechte Gewissen? Getreu dem Motto, dip it, eat it, 💛 it...ist hier gesundes Schlemmen angesagt, den Fasten ist so überhaupt nicht mein Ding 😁 Lieber öfters mal gesund, aber dafür mit ganz viel Mmmhhh.

Mit einem leckeren Matcha Cherimoya Smoothie im Gepäck, habe ich es erfolgreich ins Neue Jahr geschafft. Zugegeben es war ein bisschen holprig und bisweilen steinig, aber geschafft ist geschafft, egal wie. Um den Anstrengungen der letzten Wochen und Monaten ein bisschen zu entfliehen und den Buddha in mir wieder zu beleben, gibt es heute Matcha in Form eines lecker-dickflüssigen Smoothies.

Work hard, play hard, ja genauso stelle ich mir Silvester vor. Feiern bis der Arzt kommt, aber bitteschön nicht wortwörtlich. Das letzte Jahr war lecker, aufregend und ein bisschen stressig. Verabschieden möchte ich mich von Dir Du schön-schreckliches 2016 mit ein paar leckeren Genussbömbchen. Prall gefüllte Ziegenkäse Avocado im Kartoffel-Knuspermantel passen einfach wunderbar, denn das Beste kommt ja bekanntlich zum Schluss.

Quinoa hatte ich ja schon lange nicht mehr auf dem Blog. Seit meiner letzten kulinarischen Hinterhofsause, mit Mango Quinoa Summer Rolls sind schon eine paar Jahreszeiten ins Land gegangen, deshalb und weil der Quinoa weg muss, gibt es heute ein paar leckere Quinoa Karottenbällchen. Unterstützt werden meine kleinen Lieblinge von einer würzigen Avocado Limetten Creme, die so unglaublich einfach ist und doch keine Wünsche offen lässt.  

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen und wenn es dann noch so bezaubernd aussieht, dann nennt man das wohl Mittagsglück im Glas. Hip hip hooray, passend zu meinem neuen, kleinen, aber feinen Buch "Mittagsglück im Glas", gibt es einen fruchtigen Wintersalat und ein wunderbares Give Away und das gleich dreimal;-)

Kiss me under the mistletoe ist ein wahnsinnig leckerer Granatapfel-Kokos Cocktail, denn ihr Euch einfach nicht entgehen lassen dürft. Süffig, erfrischend und perfekt für eine  besinnliche Adventszeit;-) Zwischen Plätzchenmarathon, Wunschzetteln und Weihnachtsmarkt, kann es schonmal anstrengend werden. Da darf das Kuscheln unterm Mistelzweig natürlich nicht zu kurz kommen. So ein Küsschen Cocktail zwischendurch darf da nicht fehlen und sorgt mit selbst gemachtem Granatapfel Sirup aus frischen Liebesäpfeln und Apfelsaft für die richtige Portion Nächstenliebe.