TOP
Blumenkohl-Couscous Bällchen mit Feta

Es wird würzig mit Blumenkohl-Couscous Bratlingen, asiatischem Salat & Zwiebelchutney

Couscous Bratlinge mit Blumenkohl und Feta

Heute wird es besonders würzig auf meinem Blog, denn ich habe unverschämt leckere Blumenkohl-Couscous Bratlinge, gefüllt mit Feta für Euch gezaubert. Dazu serviere ich einen knackigen, asiatischen Salat, direkt von meinem Balkon. Und für den extra süß-sauren Kick sorgt *WÜRZICH, ein leckeres Zwiebelchutney mit Ingwer & Curry.

*Anzeige
Wenn Euch jetzt nicht das Wasser im Mund zusammen läuft, dann weiß ich auch nicht! Die Firma Mühlenfeld hat mich eingeladen, mich durch Ihr leckeres Chutney Sortiment zu probieren. Und die waren echt kreativ, so gibt es Zwiebelchutney mit Starkbier, Tomate, Rotwein & Rosmarin und eben auch mit Ingwer & Curry.

Blumenkohl-Couscous Bällchen mit Feta

Als absoluter Curry Fan habe ich mich direkt in das Zwiebelchutney mit Ingwer& Curry verliebt und was soll ich sagen, es ist einfach köstlich. 

Das Zwiebelchutney passt ganz wunderbar zu meinem bunten Asia-Wildkräuter Salat, auf geröstetem Brot, aber auch zu reifem Käse oder leckeren Blumenkohl-Couscous Bratlingen. Eben der perfekte Dip zum Würzen und Schlemmen.

Blumenkohl-Couscous Bällchen mit Feta

Couscous Bratlinge an Sommersalat mit leckeren Wildkräutern

Der Sommer ist einfach wunderbar. Ist es doch ganz simple einen einfachen Salat mit leckeren Wildkräutern aufzuwerten. Überall blüht und grünt es und Mutter Natur lockt mit leckeren Heilpflanzen. So habe ich meinem asiatischen Salat ein vitaminreiches Upgrade mit Gänseblümchen, Rotklee, Gundermann und Franzosenkraut verpasst. Diese Wildkräuter schmecken ganz hervorragend und sind die perfekte Beilage zu meinen Couscous Bratlingen. 

Neben den Wildkräutern habe ich noch frische Nektarinen in Spalten geschnitten und zum Salat serviert. Das schmeckt herrlich frisch und lecker.

Blumenkohl-Couscous Bällchen mit Feta

Couscous richtig kochen – so geht´s ganz einfach!

Der im Supermarkt erhältliche Couscous ist meist Instant Couscous. Dieser lässt sich ganz einfach mit heißem Wasser oder Brühe übergießen. Anschliessend mit Deckel 3-5 Minuten quellen lassen. Den Couscous mit einer Gabel auflockern und nach Rezept weiterverarbeiten. 

Blumenkohl-Couscous Bratlinge mit Feta

Portionen 12
Dietary Vegetarian

Zutaten

  • 300g Blumenkohl
  • 125g Couscous
  • 1/4 Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30g getrocknete Tomaten
  • 50g Feta
  • 1 TL Senf (mittelscharf)
  • 1/2 TL Pul Biber
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Ei (Größe M)
  • 3 EL Milch
  • 30g Mehl
  • 50g Paniermehl
  • Rapsöl zum Ausbacken
  • 1 Glas Zwiebelchutney Ingwer & Curry (Würzich von Mühlenfeld)
  • 2 Handvoll Asiatischer Salat und Wildkräuter

Note

Die Couscous Bratlinge schmecken auch kalt ganz wunderbar. Wer möchte kann die Bratlinge auch einfrieren.

Zubereitung

Step 1 Blumenkohl waschen, trocknen und in Röschen schneiden. 25 Minuten in einem Dampfgarer dämpfen. 125ml Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Topf vom Herd nehmen, Couscous einrühren und zugedeckt 3-5 Minuten quellen lassen.
Couscous mit einer Gabel auflockern.
Step 2 Petersilie waschen, trocknen und fein hacken. Knoblauch schälen. Getrocknete Tomaten und Knoblauch fein hacken. Feta in 12 gleich große Stücke würfeln.
Blumenkohl in einem Mixer fein zerkleinern. Anschliessend Couscous, Petersilie, Knoblauch und getrocknete Tomaten unterheben. Mit Senf, Pul Biber, Salz und Pfeffer abschmecken.
Step 3 Ei mit Milch verquirlen. Aus der Couscous Masse mit leicht angefeuchteten Händen 12 gleich große Bällchen formen, in die Mitte jeweils ein Stück Feta drücken. Bällchen nacheinander erst in Mehl, anschliessend in Ei und Paniermehl wenden.
Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Bällchen bei mittlerer Hitze, für etwa 5 Minuten rund rum goldbraun anbraten.
Step 4 Auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.
Asiatischen Salat und Wildkräuter waschen und trocknen.
Couscous Bällchen mit asiatischem Salat, Wildkräutern und Zwiebelchutney genießen.

Dir hat mein asistaischer Salat mit Blumenkohl-Couscous Bratlingen gefallen? Dann schau Dir auch mein Rezept für meine schnelle Mango-Rucola Pizza mit Apfel-Bohnen Dip (vegan) an!

Mango-Rucola Pizza mit Apfel-Bohnen Dip

Dieser Beitrag wurde von Mühlenfeld unterstützt. Gesponserte Beiträge sind ein wichtiger Teil meines Blogs, denn sie helfen mir dabei, regelmässig neue Rezepte für Dich zu kreieren.

Ich liebe es, Marken und Produkte mit meinen Beiträgen zu unterstützen, die zu mir und meinem Blog passen. Gesponserte Beiträge spiegeln immer meine eigene Meinung wieder!

Du hast eines meiner Rezepte nachgekocht! Hast Fragen oder Anregungen. Schreib mir einfach! Ich freue mich von Dir zu hören!

Sabrina Sue Daniels

„Beautiful food for beautiful people“ - meine Rezepte sollen nicht nur den Geist, sondern auch den Körper ansprechen, so die Philosophie von Sabrina Sue Daniels. Gesunde Zutaten sind deshalb ein wichtiger Bestandteil ihrer kreativen & einzigartigen Foodpairing Küche. Auf ihrem Foodblog www.sabrinasue.de lädt Sabrina Sue Daniels regelmässig zum gesunden Genuss ein. Sabrina Sue Daniels ist ausgebildete Fotografin, Ernährungscoach, Foodstylistin & Autorin zahlreicher Kochbücher. Als leidenschaftlicher Foodie greift sie gerne immer wieder neue Foodtrends auf und integriert diese gekonnt in ihren Rezepten. Bezeichnend für ihre wunderschöne Fotografie sind kraftvoll & ästhetisch inszenierte Foodfotos, die Lust auf gesunde, leckere & nachhaltige Rezepte machen.

hello@sabrinasue.de

Kommentar posten