TOP
Hawaii Brokkoli Burger mit Curry Mayonnaise

Hawaii-Brokkoli Burger & Curry Mayonnaise (vegan)

So ein Hawaii-Brokkoli Burger ist schon was feines. Verkürzt er doch auf leckere Art und Weise, die Wartezeit bis zum nächsten Urlaub. Ein bisschen Ananas hier, eine Prise Curry da, zwei, drei rosa Pfefferbeeren zwischendrin und schon beamt mich der Geschmack nach Hawaii. 

Leider hatte ich noch nicht die Gelegenheit, die Insel meiner Träume aus der Nähe zu genießen. Deshalb habe ich mir meine tropische Trauminsel, in Form eines Burgers gebastelt. Da stecken viele multikulturelle Einflüsse drin, genau wie auf Hawaii.

Denn nur so lässt sich der Barläuch im Hawaii Burger erklären. Aber nun genug erzählt, weiter unten findest Du das Rezept für Deine eigene kulinarische Hawaii Reise.

Hawaii-Brokkoli-Burger mit Curry Mayonnaise

Das Rezept für meinen Hawaii-Brokkoli Burger kannst Du hier als PDF herunterladen!!!

Hawaii-Brokkoli-Burger mit Curry Mayonnaise

Na, warst Du schon auf Hawaii oder träumst Du auch noch in Trauminsel-Burgern? 😉

Du hast eines meiner Rezepte ausprobiert? Dann schick mir doch ein Foto! Ich poste es gerne auf meinem Blog!

Hawaii-Brokkoli-Burger mit Curry Mayonnaise

„Beautiful food for beautiful people“ - meine Rezepte sollen nicht nur den Geist, sondern auch den Körper ansprechen, so die Philosophie von Sabrina Sue Daniels. Gesunde Zutaten sind deshalb ein wichtiger Bestandteil ihrer kreativen & einzigartigen Foodpairing Küche. Auf ihrem Foodblog www.sabrinasue.de lädt Sabrina Sue Daniels regelmässig zum gesunden Genuss ein. Sabrina Sue Daniels ist ausgebildete Fotografin, Ernährungscoach, Foodstylistin & Autorin zahlreicher Kochbücher. Als leidenschaftlicher Foodie greift sie gerne immer wieder neue Foodtrends auf und integriert diese gekonnt in ihren Rezepten. Bezeichnend für ihre wunderschöne Fotografie sind kraftvoll & ästhetisch inszenierte Foodfotos, die Lust auf gesunde, leckere & nachhaltige Rezepte machen.

hello@sabrinasue.de

Kommentare (4)

  • Gisela

    Unter dem Buchblog gab es keine Kommentarfunktion, deswegen hier: Hab eben erst von „Nur für mich“ gelesen und bin sofort, 10 Min. Vor Geschäftsschluss noch zu meinem Bücherdeaker gelaufen! Endlich frische und tolle Rezepte für Singles, sogar ein kleines Törtchen 😃 Ich bin sooo begeistert, danke!!!!!!

    Antworten
  • Wow, der Burger sieht so wahnsinnig lecker aus! Das Rezept habe ich direkt gespeichert, weil ich den unbedingt mal ausprobieren muss! Am liebsten sofort… aber ich habe natürlich nicht alle Zutaten da. 🙁

    Antworten

Kommentar posten