Kimchi mal anders: Koreanischer Kimchi Jeon Burger & Süßkartoffel Chips (vegan)

Kimchi-Süßkartoffel Burger

Kimchi mal anders! Heute gibt es ein unheimlich leckeres Blitzrezept für vegane Kimchi Pfannkuchen. Im koreanischen liebevoll auch Kimchi Jeon genannt. Diesen Klassiker der koreanischen Küche habe ich ganz frech auf einen Burger gepackt. 

Dazu gesellen sich noch Remoulade, knackige Tomaten, frische Spinatblättchen und unglaublich knusprige Süßkartoffel Chips. Das nenn ich mal ganz große Burgerliebe!

Kimchi-Süßkartoffel Burger

Knusprig leckere Süßkartoffel Chips selber machen – so geht’s!

  1. Süßkartoffeln schälen.
  2. Mit einem Wellenschneider in feine Scheiben schneiden.
  3. Pflanzenöl verwenden. Am Besten eignet sich Rapsöl! In einer hohen Pfanne/Topf sehr heiß erhitzen!
  4. Süßkartoffeln nacheinander knusprig ausbacken. Nicht zu viele Chips auf einmal in das Öl geben!
  5. Chips auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

Süßkartoffel Chips

Kimchi jeon Pancake Bagel

Portionen 4
Zubereitungszeit 30 minutes
Dietary Vegan
Meal type Lunch, Main Dish

Zutaten

Süßkartoffelchips

  • 225g Süßkartoffel

Kimchi Pancakes

  • 125g Kimchi
  • 100g Dinkelmehl (Type 630)
  • 1 TL Backpulver
  • 3 EL Kimchi Flüssigkeit
  • 100ml Mineralwasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tomate
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 4 Bagels
  • 4 EL Remoulade
  • 1 Handvoll Blattspinat
  • Rapsöl zum Ausbacken

Zubereitung

Süßkartoffelchips
Step 1 Süßkartoffel schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Rapsöl in einem Topf erhitzen. Süßkartoffel Chips goldbraun anbraten.
Anschliessend auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.
Kimchi Pancakes
Step 2 Kimchi klein schneiden.
Dinkelmehl und Backpulver miteinander vermischen.
Kimchi, Kimchi Flüssigkeit und Mineralwasser hinzugeben und zu einem glatten
Teig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Step 3 Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Teig esslöffelweise in das heiße Fett geben.
Bei mittlerer Hitze, nacheinander 4 Kimchi Pancakes 3-5 Minuten, von jeder Seite ausbacken. Anschliessend auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.
Kimchi Bagel
Step 4 Tomate waschen, trocknen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel schräg in dünne Scheiben schneiden.
Step 5 Bagels aufschneiden. Jede Bagelhälfte mit Remoulade bestreichen. Darauf Blattspinat, Kimchi Pancake, Tomatenscheiben, Frühlingszwiebeln und Süßkartoffelchips legen.
Mit der andern Bagelhälfte belegen und mit restlichen Süßkartoffelchips servieren und genießen.

Nährwertangaben pro Kimchi-Süßkartoffel Burger:

613kcal     7,8g Eiweiß     43,9g Fett     45,4g Kohlenhydrate     3,57g Ballaststoffe

Mangold Kimchi

Kimchi jeon – ganz leicht selber machen!

Koreanische Pfannkuchen schmecken unglaublich lecker und sind in nur 10 Minuten fertig. Für die Zubereitung benötigst Du lediglich Dinkelmehl, Backpulver, Kimchi und Mineralwasser. Salz und Pfeffer zum Abschmecken und schon hast Du einen fluffigen Teig, den Du in etwas Rapsöl schnell ausbacken kannst. 

Für die Herstellung von Kimchi wird traditionell Chinakohl verwendet. Hast Du Lust auf einen leckeren Twist, dann schau Dir mein Rezept für Mangold Kimchi an!

Kimchi-Süßkartoffel Burger

Burger, Burger, Burger! Du kannst nicht genug bekommen? Dann schau Dir auch meine leckeren Burger Rezepte an!

Hawaii-Brokkoli-Burger-mit-Curry-Mayonnaise

Du hast Fragen, Anregungen oder Wünsche? Ich freue mich von Dir zu hören!

Sabrina Sue Daniels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.