Pflanzen unter Glas (Werbung)

Pflanzen unter Glas

Ich liebe Pflanzen unter Glas. Kleine, stilvolle Mini-Wintergärten, die allein beim Betrachten, eine unheimliche Ruhe ausstrahlen. Kein Wunder also, das sich ein um das andere Glas auf meiner Fensterbank tummelt. Gerade an grauen Wintertagen versorgen sie mich mit dem fehlenden Sommergrün, das ich so sehr vermisse.

Pflanzen unter Glas

Einer meiner kleinen Pflanzen Terrarien ist besonders fleissig, denn ich komme kaum hinterher mit den Setzlingen. Doch bisher muss ich gestehen, habe ich die wunderschönen, gläsernen Arrangements immer schon fertig gekauft.

Dank des großartigen Buches „Pflanzen unter Glas- Stilvolle Ideen für Pflanzen-Terrarien, Kokedama und Wassergärten“ von Alyson Mowat habe ich mich endlich an einen eigenen kleinen Glasgarten getraut.

Alyson Mowat begeistert in ihrem Buch mit natürlichen Deko-Arrangements, praktischen Tipps rund um die Pflanzenauswahl, Pflege und zeigt, wie stylish und zeitgemäß Stadtgärtnern sein kann.

 

Das Buch „Pflanzen unter Glas“ von Alyson Mowat ist im LV.Buch im Landwirtschaftsverlag ET erschienen, umfasst 144 Seiten und kostet 18,00 Euro.

Pflanzen unter Glas

Fittonia, auch als Silbernetzblatt oder Mosaikpflanze bekannt ist der Setzling, welcher heute in ein neues Terrarium umgezogen ist.

Die aus Südamerika stammende Schönheit fühlt sich bei möglichst konstanten Temperaturen, einer hohen Luftfeuchtigkeit und einem hellen Standort, ohne direkte Sonnenbestrahlung pudelwohl. Die Haltung unter Glas bietet hierfür die besten Bedingungen, denn die Fittonia mag es feucht, ohne Staunässe.

Pflanzen unter Glas

Das Buch „Pflanzen unter Glas“, hilft Schritt für Schritt bei der Umsetzung von eleganten Kokedama-Mooskugeln, schicken Wüstengärten oder faszinierender Sumpfterrarien.

Schnell ist ein passendes Glas gefunden, denn schliesslich ist mir der Kaugummi Automat in Signalrot schon lange ein Dorn im Auge. Das nennt Frau dann Kaugummi Automat Upcycling oder Stadtgärtnern für Fortgeschrittene.;-)

Für ein wunderschönes Ökosystem im Glas braucht Ihr folgendes:

  • ein verschliessbares Glas (in meinem Fall der knallrote Kaugummi Automat)
  • permanent Acryl Spray (optional)
  • Kreppband (optional)
  • Sekundenkleber (optional)
  • Fittonia Setzlinge
  • Erde
  • Kies oder Hydrogranulat
  • Dekoration (optional)

1. Kaugummi Automat auseinander schrauben. Die Teile die nicht mit dem Acryl Spray besprüht werden sollen, mit Kreppband abkleben. Anschliessend gleichmässig mit der Acrylfarbe besprühen. Vollständig trocknen lassen. Das Glas vor der Bepflanzung gründlich reinigen.

Pflanzen unter Glas

2. Den Boden des Glases mit 1cm Kies befüllen. Anschliessend mit 2-3cm Pflanzenerde auffüllen und fest andrücken.

Pflanzen unter Glas

3. Auf die Erde folgt eine weitere Schicht Kies, etwa 1cm. Darauf folgt eine weitere Schicht Erde (2cm). Vorsichtig Mulden in die Schichten drücken. Die Fittonia einpflanzen und anschliessend mit einer Sprühflasche leicht befeuchten.

Pflanzen unter Glas

4. Damit der Kaugummi Automat bei der ersten Berührung nicht auseinander fällt, habe ich die einzelnen Teile mit Sekundenkleber fixiert. 

5. Das fertige Terrarium an einem schönen Platz in der Wohnung aufstellen. Bitte nicht gleich zu Anfang mit dem Deckel verschliessen, sondern mindestens 1 Woche lang lüften lassen.

Das Beste an diesen geschlossenen Pflanzen-Terrarien ist, das sie keine Pflege benötigen, denn sie leben von recyceltem Sauerstoff, Wasser und Nährstoffen. Also perfekt für alle ohne grünen Daumen, aber der Sehnsucht nach einem kleinen Wintergarten.

Pflanzen unter Glas

Na, wie gefällt Dir mein kleiner Stadtgarten im Kaugummi Automaten? Ich bin auf jeden Fall verliebt und bastel schon an meinem nächsten Pflänzchen im Glas!

Pflanzen unter Glas

 

 

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von BUCH CONTACT Freiburg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.