Gebackene Aprikosen, vegane Kokscreme und Amaranth Macadamia Crunch

Gebackene Aprikosen, vegane Kokscreme und Amaranth Macadamia Crunch

Zutaten

gebackene Aprikosen

  • 8 Aprikosen
  • 1 Teel. Brauner Zucker

Crunch

  • 2 Essl. Amaranth
  • 12 Macadamias
  • 2 Essl. Brauner Zucker

Kokoscreme

  • 400ml Kokoscreme
  • 2 Essl. Puderzucker

Deko

  • Lavendelblüten

Note

Die übrig gebliebene Kokoscreme kann bis zu 1 Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Die Kokoscreme wird im Kühlschrank wieder hart, kann aber immer wieder aufgeschlagen werden.

Zubereitung

Step 1 Für die Kokoscreme:
Kokoscreme in eine Schale füllen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Creme und Puderzucker mit einem Handmixer cremig rühren und anschliessend im Kühlschrank kalt stellen.
Step 2 Für die gebackenen Aprikosen:
Backofen auf 200°C vorheizen.
Aprikosen waschen, entkernen und halbieren.
Aprikosen in eine Auflaufform geben und mit Braunem Zucker bestreuen.
Im heißen Backofen für ca.10-15 Minuten backen.
Step 3 Für den Macadamia-Amaranth Crunch:
Eine Arbeitsfläche mit Backpapier auslegen.
Macadamias grob hacken. Braunen Zucker in einer Pfanne schmelzen.
Amaranth und Macadamias in den aufgelösten Zucker rühren und gut mischen.
Die Masse anschliessend auf das Backpapier streichen und auskühlen lassen.
Den Macadamia-Amaranth Crunch anschliessend zerbröseln.
Step 4 Anrichten:
Die gebackenen Aprikosen auf einem Teller anrichten.
Jeweils einen Klecks Kokscreme auf die Aprikosen geben, den Macadamia-Amaranth Crunch darüber streuen und mit ein paar Lavendelblüten dekorieren.

Guten Appetit!!!