Raw Peanut Caramel Pie

Raw Snickers Peanut Pie

Raw Peanut Caramel Pie

Portionen 6
Meal type Snack

Zutaten

Raw Tassies

  • 50g Mandelmehl
  • 50g Cashew Nüsse
  • 3 Teelöffel Kokosblütensirup
  • 2 Esslöffel Erdnussmus

Caramel

  • 50g Datteln (7-8 Stück)
  • 1 Esslöffel Kokosöl (geschmolzen)
  • 50g Erdnussmus (ca. 2 gehäufte Esslöffel)
  • 1 Prise Salz
  • 2 Esslöffel Kokosblütensirup

Schokolade

  • 2 Esslöffel Kokosöl (geschmolzen)
  • 2 Esslöffel Kakao
  • 1/2 Esslöffel Carob
  • 2 Esslöffel Kokosblütensirup

Topping

  • 2 Esslöffel geröstete Erdnüsse

Note

Meine leckeren Raw Peanut Caramel Pie´s sind nicht nur vegan, gluten-und laktosefrei, sie lassen sich auch später leicht im Kühlschrank aufbewahren.

Zubereitung

Vorbereitung
Step 1 6 Förmchen einer Muffinform mit Frischhaltefolie auskleiden.
Raw Tassies
Step 2 Die Cashew Nüsse in einem Mixer fein zerkleinern. Anschliessend die restlichen Zutaten für die Raw Tassies hinzugeben und zu einer krümeligen Masse verarbeiten.
Step 3 Die krümelige Masse auf den Boden und die Seiten der Muffinförmchen verteilen, fest andrücken und im Gefrierfach kalt stellen.
Caramel
Step 4 In der Zwischenzeit die Datteln fein pürieren. Die restlichen Zutaten für das Karamell dazugeben und gut verrühren, bis eine zähe, klebrige Masse entsteht.
Step 5 Die Raw Tassies aus dem Gefrierschrank nehmen und das Caramel mit den Fingern darin verteilen.
Schokolade
Step 6 Nun die Zutaten für die Schokolade miteinander vermischen. Auch die Schokolade ist etwas zäh, lässt sich aber wunderbar, mit den Fingern auf dem Karamell verteilen.
Topping
Step 7 Abschliessend die gerösteten Erdnüsse auf der Schokolade verteilen und die Törtchen im Gefrierschrank für mindestens 3 Stunden kalt stellen.