Weihnachtsdessert im Glas: Schnelle Lebkuchen-Joghurtcreme mit Himbeeren und Kokos & ein Rezept für gesunde Lebkuchen (Anzeige)

Ho, ho, ho pünktlich zum 1. Advent haben Lebkuchenmänner meinen Blog in Beschlag genommen und ein leckeres Weihnachtsdessert im Glas mitgebracht. Anscheinend sind die kleinen Gewürzmännchen nicht besonders nachtragend, habe ich Ihnen doch nach dem Teig ausstechen böse mitgespielt.

Weihnachtsdessert im Glas

Mein Lebkuchen-Kokos Weihnachtsdessert! Ohne Himbeeren nur halb so fruchtig!

Ohne die gefriergetrockneten Bio Himbeeren von buah wäre mein Lebkuchen-Kokos Weihnachtsdessert nur halb so fruchtig lecker. Deshalb bin ich besonders dankbar, das ich die leckeren Produkte von buah ausprobieren durfte.

Buah besteht zu 100% aus der jeweiligen Frucht und ist frei von Zusätzen, wie Zucker-, Konservierungsstoffen und Aromen.

Durch das schonende Verfahren der Gefriertrocknung bleiben wertvolle Mineralien, Vitamine und der intensive Geschmack erhalten. So kannst Du auch im Winter fruchtig-frische Sommer-Smoothies genießen oder dein Frühstücks-Granola durch extra Beerenpower aufpimpen.

Gesunde Lebkuchen

Weihnachtsdessert im Glas, schnell, unkompliziert und lecker!

Kein Wunder, das sogar meine kleinen Lebkuchenmänner nicht widerstehen können. Haben sie sich doch ganz still und leise ein paar Himbeeren geklaut. Ich kann es ihnen nicht verübeln, das sie den fruchtigen Beeren nicht widerstehen können. Sind sie doch einfach zu lecker. Und in Kombination noch viel leckerer!!! Doch ganz so ungestraft lasse ich sie nicht entkommen!

Denn ich habe aus den kleinen Honigkuchenmännlein ein Rezept für ein schnelles und leichtes Weihnachtsdessert im Glas gezaubert. Eine blitzschnelle Lebkuchen-Joghurtcreme mit Himbeeren und Kokos. Ganz ohne raffinierten Zucker!

Dazu habe ich meine leckeren Lebkuchenmänner, Kokosjoghurt und gefriergetrocknete Himbeeren von buah in Gläser geschichtet. Mein Rezept für Lebkuchen aus gesunden Zutaten, kannst Du ganz einfach ein paar Tage im Voraus backen. Wäre das nicht mal wieder ein toller Anlass, um mit der Familie zusammen die Vorweihnachtszeit zu genießen?

Natürlich kannst Du mein Lebkuchen Dessert auch mit gekauftem Honigkuchen aus dem Biomarkt zubereiten!

Schnelle Lebkuchen-Joghurtcreme: Weihnachtsdessert im Glas

Lebkuchen und ein festliches Weihnachtsdessert aus gesunden Zutaten!

Für die Zubereitung meiner Lebkuchen habe ich Dinkelvollkornmehl verwendet. Honig statt raffiniertem Zucker und viele weihnachtliche Gewürze, machen meinen Lebkuchen so lecker.

Für die Deko habe ich eine Glasur aus Puderzucker und Wasser angerührt. Möchtest Du auch bei der Glasur auf raffinierten Zucker verzichten, dann empfehle ich Dir ein paar gefriergetrocknete Himbeeren zu pürieren. Dann kannst Du den Lebkuchen damit bestäuben. Das sieht nicht nur sehr hübsch aus, sondern schmeckt auch lecker.

Ich verwende gerne einzelne Gewürze, die ich zu meiner individuellen Gewürzkombination zusammenstelle. Du kannst aber gerne 2 TL fertiges Lebkuchengewürz für die Zubereitung verwenden. 

Gesunde Lebkuchen

Portionen 30

Zutaten

Lebkuchen

  • 100g Honig
  • 50g Ghee, geschmolzen (Alternativ Butter oder Margarine)
  • 50g Apfelmark (ungesüsst)
  • 225g Dinkelvollkornmehl
  • 85g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1/4 TL Kardamom, gemahlen
  • 1 TL Zimt, gemahlen
  • 1/4 TL Nelken, gemahlen
  • 1/4 TL Anis, gemahlen
  • 1/4 TL Piment, gemahlen
  • 1/2 TL Ingwer, gemahlen
  • 1 Vanilleschote

Deko (optional)

  • 2 EL Puderzucker

Deko

  • buah Bio Himbeere Pur
  • Rosmarinzweige

Note

Tipp:

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Kühlzeit: 30 Minuten

Backzeit: 15 Minuten

Statt der einzelnen Gewürze (Kardamom, Zimt, Nelken, Anis, Piment und Ingwer) kannst Du auch 2 TL Lebkuchengewürz verwenden! 

Verpackt in einer luftdichten Vorratsdose halten sich die Plätzchen mehrere Wochen.

Zubereitung

Lebkuchen
Step 1 Honig, Ghee und Apfelmark in einer Schüssel miteinander verrühren. Dinkelmehl, gemahlene Mandeln, Backpulver, Kakaopulver und die Gewürze miteinander vermischen.
Mehlmischung zur Honigmasse geben und zu einem glatten Teig verkneten.
Teig eingewickelt im Kühlschrank für 30 Minuten kalt stellen.
Step 2 Backofen auf 180°C vorheizen.
Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und zur Seite stellen.
Lebkuchenteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 5mm dick ausrollen.
Plätzchen ausstechen und gleichmässig auf dem Backblech verteilen.
Im vorgeheizten Backofen 12-15 Minuten backen.
Lebkuchen auf einem Kuchenrost vollständig auskühlen lassen.
Deko
Step 3 In der Zwischenzeit Puderzucker mit ein paar Tropfen Wasser verrühren.
Glasur in einen kleinen Spritzbeutel füllen.
Kleine Tupfen auf die Plätzchen spritzen und mit buah Himbeeren und Rosmarin dekorieren.

Gesunde Lebkuchen

Schnelle Lebkuchen-Joghurtcreme mit Himbeeren & Kokos

Portionen 4
Zubereitungszeit 25 minutes
Dietary Vegetarian
Meal type Dessert
Occasion Christmas

Zutaten

Joghurtcreme

  • 30g buah Bio Himbeere Pur (gefriergetrocknete Himbeeren)
  • 500g Kokosjoghurt
  • 2 EL Ahornsirup
  • 12 Lebkuchen (siehe Rezept für gesunde Lebkuchen)
  • 1 buah Bio Mango & Kokos Snackpack
  • 4 Rosmarinzweige

Note

Tipp:

Statt selbst gebackener Lebkuchen kann auch gekaufter Lebkuchen für die Zubereitung verwendet werden.

Zubereitung

Step 1 buah Bio Himbeere Pur in einem Mulizerkleinerer/Mixer zu feinem Pulver zermahlen.
Kokosjoghurt, Himbeerpulver und Ahornsirup cremig rühren.
Lebkuchen grob zerkrümeln.
Step 2 Lebkuchenkrümel und Himbeer-Kokos Creme abwechselnd in 4 Gläser schichten.
Mit Lebkuchenkrümeln abschliessen.
Trifle mit Mango & Kokos und Rosmarinzweigen dekorieren und genießen.

Neben den Lebkuchenmännern, hat sich noch Bambi auf meinen Blog getraut. Ganz scheu springen sie ins Bild und naschen von meinem Weihnachtsdessert. Die Scheu liegt nicht in ihrer Natur, ich bin eher davon überzeugt, das sie mir das ein oder andere abgebrochene Bein, beim Teig ausstechen noch nicht ganz verziehen haben. 

Ich verspreche hoch und heilig, das ich beim nächsten Plätzchen backen mehr Geduld an den Tag legen werde.

Weihnachtsdessert im Glas

Du hast Fragen, Wünsche oder Anregungen? Ich freue mich von Dir zu hören!

Anzeige! Dieser Beitrag wurde von buah unterstützt. Gesponserte Beiträge sind ein wichtiger Teil meines Blogs, denn sie helfen mir dabei, regelmässig neue Rezepte für Dich zu kreieren.

Ich liebe es, Marken und Produkte mit meinen Beiträgen zu unterstützen, die zu mir und meinem Blog passen. Gesponserte Beiträge spiegeln immer meine eigene Meinung wieder! 

In diesem Sinne wünsche ich Dir einen wunderschönen ersten Advent und eine stressfreie Vorweihnachtszeit!

Sabrina Sue Daniels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.