TOP

Kleine Gemüsebömbchen-Gefüllte Zucchiniblüten

Kleine Gemüsebömbchen aka Gefüllte Zucchiniblüten mit leckerer Zucchini, Aubergine und Feta. Zimt verströmt den Duft von tausendundeiner Nacht und vermischt sich mit dem in der Luft liegendem Knoblauch. Zucchinischeiben brutzeln fröhlich in der Pfanne vor sich hin und das plötzlich einsetzende Magenknurren bestätigt meinen Verdacht, ich habe Hunger und zwar Mordshunger!!!

Doof nur, das ich noch keine Fotos für Euch habe. Ganz nach dem Motto, heute habe ich leider kein Foto für Euch!

Menno!!!

Nein bloss nicht, ein Rezept ohne Bild, das geht ja nun wirklich nicht. Also schnell mit knurrendem Magen, ins Studio, die kleinen Gemüsebömbchen oder Gefüllten Zucchiniblüten, angerichtet, gestylt und fotografiert. Das Knurren wird immer lauter und übertönt mittlerweile „Highway to Hell“, das lautstark aus dem Radio tönt.

Zucchiniblüten mit ihrem fabelhaften Gelb sind nicht nur atemberaubend schön, sondern schmecken auch noch unheimlich gut, allerdings sind sie styling-technisch eine absolute Herausforderung und kosten mich den letzten Nerv.

Blüten

[white_box]

And now in english:

Small vegetable bombs aka stuffed zucchini flowers with delicious zucchini, eggplant and feta. Cinnamon gives off the scent of a thousand and one night, connects to the in the air lying garlic, zucchini slices sizzling merrily and let my mouth water „Niagara Falls“.

My stomach starts growling, it seems like I´m hungry. Very hungry!!! Goofy! No pictures today for you guys.

Okay, okay a recipe without mouthwatering pictures does not work. My stomach is still growling, even louder than before and already drowns the sound of the radio, while I start styling and taking the first pictures of my stuffed zucchini blossoms.

[/white_box]

Zucchiniblüte_gebraten

Kaum ist das letzte Foto im Kasten (Stunden später;-) sind die gefüllten Zucchiniblüten auf mysteriöse Weise verschwunden, mindestens genau so fix, wie die gebratenen Hühner aus Witwe Bolte´s Küche.

Unschuldig, absolut unschuldig sitze ich auf meinem Küchenboden, zwischen Blitzlampen, Fotoprops und blitzblank, leergefutterten Tellern und nur die wenigen Fetakrümel auf meinem T-shirt erinnern an die letzen Minuten meiner Fressattacke…

[white_box]

English:

No sooner the last photo is taken, the stuffed zucchini flowers already disappeared. Innocent, absolutely innocent I´m sitting down on the kitchen floor, between flashbulbs, photo props and plates and only Feta crumbs on my T-shirt remember of the last minutes of my craving…

[/white_box]

Zucchini_Stempel

Find the english recipe for my Stuffed Zucchini Flowers here!!!

Gefüllte Zucchiniblüten

Portionen 4
Dietary Vegetarian

Zutaten

  • 8 Zucchiniblüten (á 20g)
  • 1 Mini Aubergine (ca. 50g)
  • 1 Essl. Olivenöl
  • Salz, Pfeffer (zum Abschmecken)
  • 1 Prise Zimt
  • 80g Schafskäse
  • Öl zum Anbraten

Note

Zu meinen gefüllten Zucchiniblüten passt auch hervorragend mein Radieschen Couscous Salat.

So wird aus einer Vorspeise ein wunderbares Hauptgericht.

Zubereitung

Step 1 Zucchiniblüten vorsichtig öffnen und den Blütenstempel heraus schneiden.
Zucchini knapp an der Blüte abschneiden.
Step 2 6 der 8 Zucchini waschen, halbieren und in
dünne Scheiben schneiden.
Aubergine in dünne Scheiben schneiden.
Knoblauch schälen und fein hacken. Schafskäse würfeln.
Step 3 Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
Knoblauch, Zucchini und Aubergine bissfest anbraten, vom Herd nehmen
und mit dem Schafskäse mischen.
Mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken.
Step 4 Zucchiniblüten vorsichtig mit der Schafskäse Masse füllen und die
Blütenenden wie ein Bonbon zusammen drehen.
Step 5 Gefüllte Blüten in heißem Fett für ca. 1-2 Minuten, von beiden
Seiten goldbraun anbraten.
Achtung: Der Schafskäse schmilzt beim Braten!!!
Step 6 Zucchiniblüten auf einem Küchentuch abtropfen lassen und heiß servieren.

 

Zucchiniblüte_gefüllt

Was haltet Ihr von Zucchiniblüten? Hopp oder Top?

[white_box]

English:

What do you think about zucchini blossoms? Drop me a line!  [/white_box]

sabrinasue-in Love with Food

„Beautiful food for beautiful people“ - meine Rezepte sollen nicht nur den Geist, sondern auch den Körper ansprechen, so die Philosophie von Sabrina Sue Daniels. Gesunde Zutaten sind deshalb ein wichtiger Bestandteil ihrer kreativen & einzigartigen Foodpairing Küche. Auf ihrem Foodblog www.sabrinasue.de lädt Sabrina Sue Daniels regelmässig zum gesunden Genuss ein. Sabrina Sue Daniels ist ausgebildete Fotografin, Ernährungscoach, Foodstylistin & Autorin zahlreicher Kochbücher. Als leidenschaftlicher Foodie greift sie gerne immer wieder neue Foodtrends auf und integriert diese gekonnt in ihren Rezepten. Bezeichnend für ihre wunderschöne Fotografie sind kraftvoll & ästhetisch inszenierte Foodfotos, die Lust auf gesunde, leckere & nachhaltige Rezepte machen.

hello@sabrinasue.de

Kommentare (12)

  • Traumhaft schön fotografiert. Die Blüten habe ich bisher einmal gefüllt gegessen, war so hübsch zum Anschauen auf dem Teller 🙂

    Antworten
  • Julia Beckerle

    Hi Sabrina,

    das sieht ja wieder toll aus und auch die Notiz für den Couscous Salat ist genial.

    Meine Frage ist, wo bekomme ich die Blüten her?
    Gibt es so etwas zu kaufen?

    Liebe Grüße,
    Julia

    Antworten
      • Julia

        Liebe Sabrinasue,

        das hat mir sehr geholfen. Dann kann ich das auf jeden Fall nach kochen.

        Danke,
        Julia

        Antworten
  • Polly

    Danke (!!!), dass Du Deinen Magen für uns hast ein wenig länger Knurren lassen!!! Yay!!

    Antworten
  • Daniels Bernadette

    Genial und lecker!!

    Antworten
  • Liebe Sabrina,
    Zucchiniblüten sind für mich ganz klar Top! Gibt es bei uns unterschiedlich gefüllt und im besten Fall frisch gepflückt aus Papas Garten 🙂

    Liebe Grüße
    Elena

    Antworten

Kommentar posten