Amaranth Porridge & Ananaserdbeeren

Amaranth Porridge & Ananaserdbeeren

Amaranth Porridge & Ananaserdbeeren mit süßen, weißen Johannisbeeren, knackigen Kirschen, verführerischer Passionsfrucht und essbare Blüten – meine Neuinterpretation einer leckeren Breakfast Buddha Bowl.

Amaranth Porridge

Nicht ganz zufällig ist mein Amaranth Porridge entstanden, vielmehr ist er eine wunderschöne Resteverwertung, von meinem letzten Fotoshooting, bei dem viele, süße Kirschen, Ananasberren und Johannisbeeren übrig gebliebenen sind.

recipe_link

Während ich mich so in meinem Wusselmodus befinde, auch Foodfotografie genannt, vergesse ich auch oftmals die Nahrungsaufnahme;-) Da bleibt einfach gar keine Zeit ein aufwendiges Mittagessen zu zaubern. Nebenbei versinkt meine Küche in einem einzigen Chaos, mein Freund nagt am Hungertuch und ich habe genau in dem Moment die ideale Einstellung, die ich schon den ganzen Tag im Kopf habe.

Tja, so ein Leben als Foodfotograf kann schon manchmal ganz schön hart sein. Wunderschöne, essbare Models, die nicht gegessen werden können und leises Magenknurren, das sich langsam aber stetig in lautes Grollen verwandelt.

Ananaserdbeeren

Da kommt mein gluten-und laktosefreies Rezept für Amaranth Porridge & Ananasberren sehr gelegen. Der Amaranth köchelt langsam vor sich her und nebenbei kann ich in Ruhe mein Shooting beenden.

Ganz verliebt in meine Ananaserdbeeren, sitze ich nach erfolgreichem Shooting in meiner verwüsteten Küche, löffle meinen Porridge  und klicke mich durch unzählige Fotos. Die kleinen Früchte, auch Pineberries genannt, sehen aus wie weiße Gartenerdbeeren, mit roten Nüsschen und leichtem Ananasgeschmack.

Amaranth Porridge mit Ananaserdbeeren

Find the english recipe for my Amaranth Porridge here!!!

Amaranth Porridge

Portionen 1-2
Zubereitungszeit 40 minutes
Allergien Glutenfrei, Laktosefrei
Dietary Diabetic, Gluten Free, Vegan, Vegetarian
Meal type Breakfast, Dessert

Zutaten

Amaranth Porridge

  • 200g Amaranth
  • 450ml Haferdrink
  • 1-2 Esslöffel Kokosblütenzucker (je nach Geschmack)
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Teelöffel Zimt

Deko

  • 300g gemischte Früchte (z.B. Ananaserdbeeren, Johannisbeeren, Kirschen, Erdbeeren)

Note

Perfekt zum Frühstück oder als leckeres Früchtedessert!

Zubereitung

Amaranth Porridge
Step 1 Amaranth waschen, die Vanilleschote halbieren.
Alle Zutaten in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
Step 2 Die Masse auf mittlerer Flamme für etwa 25-30 Minuten köcheln lassen.
Das Amarant Porridge anschliessend 10 Minuten auskühlen lassen.
Deko
Step 3 Vanilleschote entfernen, Porridge in einer Schale anrichten, mit den Früchten dekorieren und genießen.

Amaranth Porridge mit Ananaserdbeeren

Habt Ihr dieses oder ein anderes Rezept nachgekocht? Fotos sind immer gerne willkommen und werden von mir unter dem jeweiligen Beitrag gespeichert;-)

Also an die Töpfe, fertig, los!

sabrinasue-in Love with Food

3 Kommentare

  1. Hallo Sabrina,

    zugegeben, ich habe keine Ahnung ob ich dieses Rezept mag. Habe noch nie Porridge gegessen (ich find es sieht nicht gerade appetitlich aus) aber vielleicht wage ich jetzt mal den Schritt und probiere es. Die Fotos und die Zutaten sind jedenfalls ein Traum.
    Vielleicht habe ich ja hier ein neues Lieblingsessen gefunden? Ich werde es testen.

    Gruß, Martin

    • Hallo Martin,
      ohhh da bin ich mal gespannt. Amaranth ist ja nicht jedermanns Sache.
      Es hat einen leicht erdigen Geschmack.
      Lass mich wissen wie es Dir geschmeckt hat.
      Ich bin auf jeden Fall ein Porridge Fan in allen Versionen;-)

      Liebe Grüße
      Sabrina;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.