TOP
Kartoffel-Pilz Küchlein

Knusprige Kartoffel-Pilz Küchlein mit Pfifferlingen & Champignons (vegan)

Kartoffel-Pilz Küchlein (vegan) mit Pfifferlingen und Champignons sind für mich das wohl leckerste Soulfood, das ich kenne. Aussen wunderbar knusprig und innen eine raffinierte Füllung aus Pfifferlingen, Champignons und gehacktem Dill. Dazu noch ein einfacher grüner Salat und das Mittagessen ist gerettet.

Bei diesem Rezept kommen meine beiden Lieblingszutaten Kartoffeln und Pilze zusammen und verschmelzen zu einem unfassbar leckeren Kartoffelgericht.

Kartoffel-Pilz Küchlein

Kartoffel-Pilz Küchlein – ein einfaches Rezept, mit nur wenigen Zutaten!

Für meine knusprigen Kartoffeltaschen mit Pfifferlingen und Champignons brauchst Du nur wenige Grundzutaten. Kartoffeln, Dinkelmehl, Pilze, Zwiebeln und eine vegane Frischkäse Alternative oder einfach Frischkäse, wenn Du es vegetarisch bevorzugst. Für die nötige Würze sorgen Salz, Pfeffer und Muskat. Fein gehackter Dill verleiht der Pilzfüllung den besonderen Pfiff und eine leichte Frische.

Kartoffel-Pilz Küchlein

Kartoffel-Pilz Küchlein, welche Kartoffelsorte eignet sich am Besten?

Bestimmt ist Dir beim Kartoffelkauf schonmal die Bezeichnung auf der Verpackung aufgefallen. Festkochend, vorwiegend Festkochend und Mehligkochend ist da meist zu lesen. Doch was heisst das genau? Und welche Kochsorten eignen sich nun für meine Kartoffel-Pilz Küchlein?

Mehligkochende Kartoffeln

Kartoffeln dieser Kochsorte zeichnen sich durch ein eher trockenes und weiches Fruchtfleisch aus. Mehligkochende Kartoffeln lassen sich leichter zerkleinern und sind hervorragend für die Zubereitung von Pürees, Knödeln, Backkartoffeln, Suppen und Gnoochi geeignet. Deshalb habe auch ich mehligkochende Kartoffeln für die Herstellung meiner Kartoffel-Pilz Küchlein verwendet.

Beliebte Sorten sind: Augusta, Adretta, Ackersegen

Kartoffel-Pilz Küchlein

Festkochende Kartoffeln

Diese Kochsorte zeichnet sich durch ein sehr feines und feuchtes Fleisch aus. Durch den niedrigen Stärkegehalt platzt die Schale beim Kochen nicht auf. Deshalb sind Kartoffeln dieser Sorte sehr gut für Kartoffelsalat, Bratkartoffeln, Pellkartoffeln, Rösti oder Gratin geeignet.

Beliebte Sorten sind: Linda, Sieglinde, Annabelle, Nicola, La Ratte, Heideniere, Goldmarie, Charlotte

Vorwiegend Festkochende Kartoffeln

Diese Kartoffelsorten sind mittelfest und ihre Schale platzt beim Kochen leicht auf. Sie enthalten mehr Stärke als Festkochende Kartoffeln und sind deshalb perfekt für Rösti oder Pommes geeignet, da sie beim Braten und Frittieren eine schöne Bräune bekommen.

Aber auch für die Zubereitung von Salz-und Bratkartoffeln, Eintöpfen oder Aufläufen sind sie bestens geeignet. 

Beliebte Sorten sind: La Bonnotte, Finka, Granola, Eersteling, Lady Balfour

Kartoffel-Pilz Küchlein

Portionen 8
Zubereitungszeit 25 minutes
Cook time 30 minutes
Total time 55 minutes
Allergien Laktosefrei
Dietary Vegan
Meal type Lunch

Zutaten

  • 500g Kartoffeln (mehligkochend)
  • 50g Dinkelmehl
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/4 Bund Dill
  • 125g gemischte Pilze (Pfifferlinge, Champignons)
  • 1 EL Rapsöl (+ Rapsöl zum Braten)
  • 35g Frischkäse Alternative (vegan)

Note

Hier findest Du mögliche Alternativen, um Zutaten in meinem Rezept zu ersetzen.

Statt einer Frischkäse Alternative (vegan) kannst Du auch Frischkäse verwenden.

Statt Dinkelmehl kannst Du auch Weizenmehl verwenden.

 

Tipp: Mit einem leckeren, gemischten Salat werden meine Kartoffel-Pilz Küchlein zu einem ausgewogenen Mittagessen!

Zubereitung

Step 1 Kartoffeln gar kochen, ausdampfen lassen und anschliessend pellen.
Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und anschliessend auskühlen lassen.
Kartoffelmasse, Dinkelmehl, Muskat, Salz und Pfeffer zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
Step 2 Zwiebel schälen und fein hacken. Dill waschen, trocknen und fein hacken.
Pilze putzen und ebenfalls fein hacken. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen.
Zwiebeln 2 Minuten glasig andünsten. Pilze hinzugeben und weitere 2-3 Minuten anbraten.
Step 3 Pilzmischung in eine Schüssel geben. Dill und Frischkäse hinzugeben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Kartoffelteig in 8 gleich große Portionen teilen und zu Kugeln formen.
Tipp: Für das Formen der Kartoffelküchlein, die Hände mit Wasser anfeuchten, dann lässt sich der Teig gut formen.

Kugeln flach drücken und die Füllung in der Mitte platzieren. Teig vorsichtig zu Küchlein formen.
Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffelküchlein in einer beschichteten Pfanne, bei mittlerer Hitze 6-8 Minuten goldbraun braten.

Kartoffel-Pilz Küchlein, ganz einfach auf Vorrat zubereiten!

Das Rezept für meine Kartoffel-Pilz Küchlein ist super einfach und lässt sich wunderbar auf Vorrat zubereiten. Dafür die kleinen Kartoffel-Frikadellen nach Rezept Anleitung zubereiten und braten. Anschliessend vollständig auskühlen lassen und in Gefrierdosen geben. Mit Backpapier die einzelnen Schichten voneinander trennen und im Gefrierfach lagern. Nach Bedarf können die Kartoffel-Pilz Küchlein ganz leicht aufgetaut und erwärmt werden. So wird Meal Prep zum Kinderspiel.

Wie wäre es denn mit einem leckeren Linsensalat? Der ist ganz schnell zubereitet und perfekt für die nächste Grillparty mit Familie und Freunden. Hier findest Du das Rezept!

Linsensalat mit Bärlauchpesto und Gemüse

Du hast Fragen, Anregungen oder eines meiner Rezepte ausprobiert? Dann schreib mir! Ich freue mich von Dir zu hören!

Sabrina Sue Daniels

„Beautiful food for beautiful people“ - meine Rezepte sollen nicht nur den Geist, sondern auch den Körper ansprechen, so die Philosophie von Sabrina Sue Daniels. Gesunde Zutaten sind deshalb ein wichtiger Bestandteil ihrer kreativen & einzigartigen Foodpairing Küche. Auf ihrem Foodblog www.sabrinasue.de lädt Sabrina Sue Daniels regelmässig zum gesunden Genuss ein. Sabrina Sue Daniels ist ausgebildete Fotografin, Ernährungscoach, Foodstylistin & Autorin zahlreicher Kochbücher. Als leidenschaftlicher Foodie greift sie gerne immer wieder neue Foodtrends auf und integriert diese gekonnt in ihren Rezepten. Bezeichnend für ihre wunderschöne Fotografie sind kraftvoll & ästhetisch inszenierte Foodfotos, die Lust auf gesunde, leckere & nachhaltige Rezepte machen.

hello@sabrinasue.de

Kommentar posten